Heute konnten wir für unsere verehrten Leser einen Gastautor gewinnen, welcher die Geschehnisse des 5ten Tages in Schweden mit der Bande aus Hamburg aus einer neuen Sichtweise schildert. Viel Spaß! Dieser Tag fing eigentlich recht langweilig an. Wir hatten ja abends einen großartigen Schlafplatz gefunden und legten entspannt um 12.00 Uhr ab. Nach ein, Read More

Mein Gott sehen wir alle fertig aus am frühen Morgen. Der anstrengende Bautag von gestern steckt uns noch im Kopf und in den Händen. Aufgeschürfte Hände von den Seilen und dicke Finger von den Mückenstichen paaren sich mit einer leichten Groggigkeit. Überhaupt… Es ist unglaublich, dass wir noch leben. Die kleinen Biester haben uns vergangenen Abend, Read More

Smartphone, Kamera, E-reader, Taschenlampe und Bluetooth-Lautsprecher. Sind wir im Freien unterwegs, sind wir immer mehr auf Strom angewiesen. Sei es um in Kontakt zu bleiben, Musik zu hören, sich mit Freunden zu verabreden oder im Notfall Hilfe zu rufen. Geht der Akku zur Neige haben wir meist ein Ladegerät zur Stelle. Aber wie lade ich, Read More

Ein langer und anstrengender Tag neigt sich dem Ende. Es ist noch nicht ganz Mitternacht, trotzdem liegen schon alle in ihren Zelten. Nur Marie und ich grillen uns noch schnell den kurz vorher gefangenen Barsch.

Vorgestern begann für uns eine neue Zeitrechnung mit dem Eintreffen der 5 köpfigen Nachhut. Der Tag Null. Der 59 Tage andauernde Trott ist unterbrochen und wir sind nicht mehr allein. Und ich brauche noch ein bisschen, bis ich mich wieder an so viel Trubel gewöhnt habe.

Früh startete der Tag. Die Sonne lockte die Ersten schon kurz nach 7 aus den Zelten. Ich hab mich aber doch lieber noch 2 mal umgedreht und gewartet bis der Kaffee fertig war. Nach dem Kaffee musste erst mal ein Feuer gemacht werden. Für 7 Personen ist es unmöglich Haferschleim auf den kleinen Gaskochern, Read More

Einen Tag noch. Wenn der Tag heute vorbei ist haben wir für die nächsten 2 Wochen Urlaub.

Endlich konnten wir die Zelte mal wieder trocken einpacken. Nachdem wir tagelang die Zelte immer Nass mit uns herum geschleppt haben, gab es heute gleich nach dem aufwachen schon ein lächeln. Der erste Blick auf das gold-gelbe Innenzelt, zeigte keine klitsch nasse Zeltwand.

55 tage sind wir nun schon auf dem Radel unterwegs. Über Dänemark, Schweden und Finnland nach Norwegen zum Nordkapp. Und nun wieder zurück nach Schweden.

„We all live in a yellow submarine…“ erinnert Ihr euch noch? An Tag 15 haben wir uns schon einmal so gefühlt als würden wir unter Wasser fahren. Heute lag mir das Lied wieder im Ohr. Schon geweckt von einem Tropfen Wasser, der mir auf die Stirn viel, wusste ich, das wird ein nasser Tag. Das, Read More