Werbeanzeigen

Was für ein herrlicher Morgen! Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und der Hafer schmeckt. In der Sonne bratend und den See vor Augen noch schnell den Entschluss gefasst in die Fluten zu stürzen. Verdammt war das kalt! Es wurde nur ein kurzes untertauchen und abseifen. Aber die Hose dürfte sich einer längeren Wäsche, Read More

Werbeanzeigen

Das mit der Küsste haben wir uns doch etwas anders vorgestellt. Wir dachten so an eine Promenade wie in Timmendorf, Strahlsund, oder Sirksdorf. Flach und immer direkt am Wasser. Nach knapp 70 Kilometern „Küstenstraße“ ist uns aber bewusst geworden, das wir das wohl erst wieder in Dänemark haben werden.

Nach einer erholsamen Nacht neben der Autobahn und einer eher lau warmen Dusche, gab es mal wieder Haferschleim. Diesmal aber mit Schokolade! Mit viel Sonnenschein ging es dann los, entlang der Küste Richtung Helsingør. Schnell war auf der anderen Seite der Ostsee Schweden in Sicht. Voller Vorfreude ging es dann mit erhöhter Geschwindigkeit Richtung, Read More

Nach den mühsamen Wegen quer durch Rapsfelder (Heute gibt es Honig) haben wir es dann doch noch bis an die Fehmarnsund-Brücke geschafft.